Ein großer Teil der Weltbevölkerung besitzt kein Sicherheitsnetz in Form von Versiche­rungen, um sich gegen potenzielle Risiken abzusichern. Diesen Personen fehlt der Zugang und die finanziellen Mittel Versicherungsschutz zu erwerben, der ihren Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten entspricht.

Der Hannover Rück-Konzern, zu dem auch die E+S Rück gehört, ist davon überzeugt, dass dieser Teil der weltwirtschaftlichen Pyramide eine unterversorgte und viel zu große Kunden­gruppe ist, um ignoriert werden zu können. Bereits seit einigen Jahren ist der Hannover Rück-Konzern auf dem Markt der Mikroversicherungen tätig und sieht dort vielversprech­endes geschäftliches Entwicklungspotenzial. Wird eine ausreichende Größenordnung erreicht und die Deckung sowie Schäden effizient gemanagt, birgt dieser Markt großes Wachstumspotenzial.

Unseren bisherigen größten Erfolg konnten wir in Indien verzeichnen: Staatliche Kranken­häuser werden dort von lokalen Erstversicherern mit Versorgungsprogrammen für Millionen von Familien, die unter der Armutsgrenze leben, versichert. Die Missbrauchsbekämpfung ist hierbei das Wichtigste – sowohl bei der Aufnahme als auch während der stationären Behand­lung.

Der Hannover Rück-Konzern steht als Partner einerseits zur Übernahme der versicherungs­technischen Risiken zur Seite, übernimmt andererseits aber auch das Risikomanagement des zugrundeliegenden Versicherungsplans. Neben dem Aspekt der Profitabilität ist hier hervorzuheben, dass sich so der Missbrauch von Staatsgeldern reduziert und sichergestellt wird, dass die Leistungen auch tatsächlich bei den Betroffenen ankommen.

Diese Form der Kooperation ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie wir unser Wissen mit unseren Kunden teilen. Die Entscheidung unserer frühen Beteiligung im Bereich der Mikroversicherung, von der unsere Kunden jetzt profitieren, zeigt die Offenheit der Hannover Rück-Gruppe gegenüber innovativen Ideen und unsere herausragende Flexibilität bei der Erkundung aufstrebender Märkte.

Als Teil der Hannover Rück-Gruppe profitiert die E+S Rück und damit auch ihre Kunden von einem globalen Netzwerk. Das Verständnis für lokale Märkte versetzt uns in die Position, dass unsere Kunden auf der ganzen Welt von den vielfältigen, zukünftigen Möglichkeiten im Geschäftsfeld Mikroversicherung profitieren.