Die mobile Anwendung es|Tmatik (nachfolgend „es|Tmatik“ oder „App“ genannt) befindet sich in der Entwicklung. Die Entwicklung wird durch die drivo GmbH in Kooperation mit der E+S Rück betrieben. es|Tmatik soll es zukünftig Privatpersonen ermöglichen, in Verbindung mit einer KFZ-Haftpflicht Police Fahrdaten aufzuzeichnen und auswerten zu lassen. Alle Fahrten mit den dazugehörigen Details und Berechnungen für den Tarif werden dem Nutzer in der App transparent dargestellt. Dir wird es|Tmatik im Rahmen der Entwicklung zum Testen angeboten. Es besteht daher auch kein zugehöriger Versicherungsvertrag.

es|Tmatik (zusammen nachfolgend „Services“ genannt) wird Dir von der E+S Rückversicherung AG, Karl-Wiechert-Allee 50, 30625 Hannover (nachfolgend „E+S“ genannt) gemäß diesen Nutzungsbedingungen (nachfolgend „Nutzungsbedingungen“ genannt) zur Verfügung gestellt und unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinie der E+S (nachfolgend „Datenschutzrichtlinie“ genannt) erbracht.

Die Datenschutzrichtlinie regelt vorrangig, wie die E+S Deine personenbezogenen Daten verwendet. In jedem Fall wird die E+S die Bedingungen der Datenschutzgrundverordnung im Hinblick auf die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit wahren.

Diese Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der E+S und dem jeweiligen Nutzer der es|Tmatik App, also Dir. Indem du Informationen oder Materialien in die Services hochlädst bzw. herunterlädst oder indem Du Deine Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen anzeigst, indem Du ein Nutzerkonto erstellst oder auf „Anmelden“ klickst, erklärst Du Dich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Greife nicht auf die Services zu und nutze sie nicht, wenn Du nicht mit den Nutzungsbedingungen einverstanden bist.

BITTE LIES DIESE BEDINGUNGEN DAHER SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR DU AUF DIE APP ZUGREIFST UND DIESE NUTZT.

Wenn Du im Auftrag eines Unternehmens auf die Services zugreifst oder sie verwendest, stehst Du dafür ein, dass Du befugt bist, eine solche Organisation und ihre verbundenen Organisationen zu diesen Bestimmungen zu verpflichten und dass diese für sie vollständig bindend sind. In einem solchen Fall bezieht sich der Begriff „Du“ auf die Organisation und ihre verbundenen Organisationen.

Die Services können nicht bereitgestellt werden und der in diesen Nutzungsbedingungen geschlossene Vertrag kann nicht erfüllt werden, ohne dass E+S Daten über Dich verarbeitet, darunter unter anderem Deine Standortdaten.

§ 1 Funktionsweise von es|Tmatik

1. Mit es|Tmatik kannst Du Deine Fahrdaten aufzeichnen und auswerten lassen. Perspektivisch trägst Du dadurch zu einer genaueren Tarifierung eines verbundenen KFZ-Haftpflichtvertrages bei. Mit Hilfe Deines Smartphones ist es Dir möglich Dein Fahrzeug über die VIN-Nummer anzulegen, eine Bluetooth Verbindung mit dem Fahrzeug herzustellen und Deine Fahrten aufzeichnen zu lassen. Die App liefert Dir dabei alle relevanten Informationen zu Deinen Fahrten auf einen Blick. So kannst Du neben Deiner Fahrleistung ebenfalls nachvollziehen, wo und wann Du unterwegs warst und wie hoch dein Score ist, der bestimmt wieviel Du am Jahresende bei Deiner Versicherungsprämie einsparen würdest. Alle Daten, die Dir in es|Tmatik angezeigt werden, haben im Realbetrieb einen unmittelbaren Einfluss auf Deinen Versicherungstarif.

2. Im Realbetrieb wird eine Nutzung von es|Tmatik nur als Versicherungsnehmer oder auf Einladung des Versicherungsnehmers hin möglich sein. Im Testbetrieb unterscheidet sich die Nutzung dadurch, dass dir als fiktiver Versicherungsnehmer das Einladen und die Funktionen der Fahrtzuordnung zur Verfügung stehen. Das Einladen durch Dich funktioniert technisch durch Eingabe einer für den Testbetrieb freigeschalteten E-Mail-Adresse. Nimmt ein weiterer Testnutzer die Einladung an und verbindet sich mit dem Beacon, so könnt ihr es|Tmatik gemeinsam nutzen. Du als fiktiver Versicherungsnehmer und der andere Testnutzer als sogenannter Subuser. Eure Fahrten werden ohne weiteres Zutun jeweils euren es|Tmatik-Konten zugeordnet. Nur im Falle einer gemeinsamen Fahrt (Fahrer und Beifahrer) ist es für es|Tmatik nicht eindeutig zu erkennen, wer von euch beiden gefahren ist. Hier kommt das Zuordnen ins Spiel- Das Zuordnen von Fahrten ermöglicht es dem Testversicherungsnehmer getätigte Fahrten dem eigenen oder dem Scoring eines Subusers zuzuordnen. Sollte keine Zuordnung durch den Testversicherungsnehmer erfolgen, so wird die Fahrt ihm zugeordnet. 

3. Nachdem Du es|Tmatik aus dem App-Store Deiner Wahl heruntergeladen hast, legst Du zunächst ein persönliches Benutzerkonto an. Um ein Konto anlegen zu können, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein. Zur Kontoregistrierung musst Du personenbezogene Daten wie Deine (Test-)E- Mail, Passwort, die VIN Nummer Deines Fahrzeuges, Deinen Wohnort und Deine geschätzte Fahrleistung pro Jahr angeben.

4. Du bist für alle Aktivitäten auf Deinem Konto verantwortlich und Du verpflichtest Dich, Deine Zugangsdaten inklusive Passwort jederzeit sicher zu verwahren und geheim zu halten. Ohne die vorherige Einwilligung der E+S darfst Du nicht mehr als ein Benutzerkonto gleichzeitig haben.

5. Die Nutzung von es|Tmatik erfordert eine mobile Datenverbindung. Für die Herstellung der mobilen Datenverbindung bist Du verantwortlich. Hierfür wird eine SIM-Karte mit entsprechender Datenoption benötigt, für deren Inhalt und Umfang ausschließlich die mit Deinem Telekommunikationsanbieter vereinbarten Bedingungen gelten. Es wird empfohlen, einen Mobilfunktarif mit ausreichendem Datenvolumen zu wählen. Du selbst hast für die Möglichkeit der mobilen Datenkommunikation zu sorgen und trägst etwaige Kosten der Datenübertragung, die gegenüber Deinem Telekommunikationsanbieter entstehen. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können abhängig von Deinem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Die mobile Datenverbindung sowie deren Leistungsfähigkeit (Geschwindigkeit) hängen zudem von Faktoren ab, die außerhalb der Kontrolle und dem Einflussbereich der E+S liegen. Dazu gehören insbesondere ausreichender Mobilfunkempfang am Standort des Fahrzeugs, Störung, Beeinträchtigung oder Unterbrechung des Mobilfunkempfangs durch Tunnel, Garagen, Unterführungen oder sonstige Störeinflüsse (z. B. Witterungseinflüsse wie Gewitter, Störeinrichtungen, Gebäude, Brücken oder Berge, intensive Mobilfunknutzung in der betreffenden Funkzelle etc.).

6. Ein Anspruch auf die Nutzung der Services besteht nur im Rahmen unserer technischen und betrieblichen Möglichkeiten. Wir werden fortlaufend alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um die durchgängige Verfügbarkeit der Services zu gewährleisten und auftretende Störungen schnellstmöglich zu beseitigen. Insbesondere aufgrund höherer Gewalt (z. B. Unwetter) oder aufgrund der Durchführung notwendiger Wartungs-, Reparatur- oder sonstiger Maßnahmen an den technischen Einrichtungen der E+S oder an den technischen Einrichtungen Dritter, die Daten, Inhalte, Informationen oder Übertragungskapazitäten für die E+S bereitstellen, kann es gleichwohl zu unvermeidbaren vorübergehenden Störungen oder einer Verminderung der Leistungsfähigkeit (Geschwindigkeit) kommen. Bei Fragen oder Störungen wende Dich bitte per E-Mail an unseren Support. Weitere Informationen zum Support erhältst Du in §11.

§ 2 Notwendige sonstige technische Voraussetzungen

1. Um es|Tmatik mit allen Funktionalitäten nutzen zu können, müssen folgenden Kriterien für die Hardware und Software Deines Smartphones erfüllt sein: 

  • iOS:              iPhone, Modell 5s oder neuer mit iOS Version 11.0 oder neuer
  • Android:      Smartphone mit Bluetooth, Standort- und Beschleunigungssensor mit API Version 21 („Lollipop") oder neuer

2. Erfüllt Dein Smartphone die beschriebenen Spezifikationen nicht, ist es|Tmatik nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar.

§ 3 Datenerhebungen zum Nachverfolgen und Tarifieren

1. Mit Hilfe Deines Smartphones werden u. a. Informationen über die Geschwindigkeit, Fahrzeiten, Uhrzeiten und die Position des Fahrzeuges ermittelt und für Dich in der App sowie für die E+S Rückversicherung AG bereitgestellt. Die während der Fahrt erhobenen Fahrzeug- und Bewegungsdaten werden verschlüsselt an den Server des Betreibers übermittelt. Die Daten werden während der aktiven Nutzung von es|Tmatik erhoben und verwendet. Die Positionsdaten werden verwendet, um deinen Situationsscore zu berechnen, die Routen zu erfassen und die genutzten Straßentypen zu ermitteln. Um deine Fahrten mit es|Tmatik zuverlässig im Hintergrund erfassen zu können, benötigen wir jederzeit Zugriff auf deinen Standort, auch wenn die App geschlossen ist. Die erhobenen Informationen über dein Fahrverhalten sind dabei nur von dir und dem Betreiber einsehbar. Wir werden personenbezogene Daten, die sich ausschließlich auf das Tracking und Scoring deiner absolvierten Fahrten beziehen, unter keinen Umständen an unberechtigte Dritte weitergegeben.

2. Mit Hilfe der es|Tmatik App kannst Du die VIN Nummer Deines Fahrzeuges eingeben, um Dein Fahrzeug eindeutig zuzuordnen. Die App ermittelt dabei für Dich automatisch die Marke und Modellbezeichnung Deines Fahrzeuges. Zusätzlich erfasst und speichert die App sicherheitsrelevante Assistenzsysteme (z.B. Lane Assist, ABS etc.) Deines Fahrzeuges, die perspektivisch für die Tarifierung genutzt werden können.

3. es|Tmatik nutzt die erhobenen Fahrdaten um festzustellen, in welcher Regionalklasse Du unterwegs bist. Bei der Anmeldung Deines Fahrzeuges bekommst Du eine bestimmte Regionalklasse zugewiesen. Unter https://www.dieversicherer.de/versicherer/entdecken/regionalklassen-abfrage kannst Du nachschlagen, welcher Regionalklasse dein PKW zugewiesen wurde. Die Fahrdaten erfassen, in welchen Regionalklassen Du unterwegs bist und werden mit der von Dir angegebenen Regionalklasse verglichen. Eine Fahrt in Berlin ist beispielsweise statistisch mit einem vergleichsweise hohen Risiko verbunden und hat daher eine hohe Regionalklasse (12), eine Fahrt in Ostfriesland dagegen hat eine sehr geringe Regionalklasse (1).

4. Über die Fahrdaten wird ermittelt, auf welchen Straßentypen und zu welchen Fahrzeiten Du unterwegs bist. Hierbei wird unterschieden, ob Du innerorts, auf der Landstraße oder auf der Autobahn unterwegs bist bzw. ob Du in der Rush-Hour, am Tag oder in der Nacht fährst. Alle sechs Faktoren sind voneinander abhängig und haben einen Einfluss auf Deinen Tarif. Eine Fahrt während der Rush-Hour innerorts hat statistisch z.B. ein sehr hohes Risiko, eine Autobahnfahrt tagsüber ein geringes Risiko. Wie sich Deine Fahrten über die Variablen verteilen und welchen Einfluss das auf Deinen Tarif hat, kannst Du jederzeit in der App einsehen.

5. Schließlich wird ermittelt, wie hoch Deine Fahrleistung pro Jahr ist. Die zurückgelegten Kilometer werden mit Deiner Angabe zur jährlichen Fahrleistung verglichen. Wie der Stand Deiner aktuellen Fahrleistung ist und welchen Einfluss das auf Deinen Tarif hat, kannst du jederzeit in der App einsehen.

6. Aus den zuvor genannten Daten und Umständen ermittelt das System einen Score. Wie hoch Dein Score ist, kannst du jederzeit in der App einsehen.

§ 4 Besondere Hinweise und Pflichten

1. Bei der Verwendung der Services oder sonstiger Dienste darf weder gegen diese Nutzungsbedingungen, noch gegen gesetzliche Bestimmungen (insbesondere Datenschutz- und persönlichkeitsrechtliche Vorschriften) oder Rechte Dritter verstoßen werden. Die Services dürfen ohne unsere vorherige, schriftliche Einwilligung nicht in andere Webangebote, weder private noch kommerzielle, integriert oder gewerblich weiterverbreitet werden. Zudem bist Du verpflichtet im Zusammenhang mit es|Tmatik keine Inhalte zu veröffentlichen oder zu posten, die gegen Gesetze verstoßen, insbesondere solche, die rechtswidrig, beleidigend, verletzend, irreführend, belästigend, rassistisch oder gewaltverherrlichend sind oder in die Privatsphäre, das Persönlichkeitsrecht oder das geistige Eigentum Dritter in rechtswidriger Weise eingreifen. Wir behalten uns vor, solche Inhalte nach entsprechender Kenntnis unverzüglich zu löschen.

2. Für die Interaktionen mit Anderen sowie deren Inhalten, insbesondere über soziale Kommunikationskanäle und Medien, bist ausschließlich Du verantwortlich.

3. Die Services dürfen während der Fahrt, wenn überhaupt, ausdrücklich nur im Einklang mit den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung oder anderer anwendbarer Gesetze verwendet werden.

§ 5 Nutzungsrechte

1. Soweit nicht anderslautend geregelt, räumt Dir die E+S mit der Aktivierung der App an dieser das einfache, zeitlich unbeschränkte, nicht übertragbare und nicht unterlizensierbare Recht zur Nutzung der App ein. Hiervon umfasst ist auch das Recht, die über die App bezogenen Inhalte und Informationen zu nutzen. Dies beinhaltet jedoch nicht das Recht, künftige Upgrades, Updates, Ergänzungen, Support oder technische Unterstützung zu erhalten, es sei denn, E+S weist zuvor hierauf ausdrücklich hin. In diesem Fall unterliegen diese Upgrades, Updates oder Ergänzungen mangels einer anderslautenden Vereinbarung ebenfalls diesen Nutzungsbedingungen.

2. Sofern nicht nach geltendem Recht oder aufgrund von Lizenzbedingungen zulässig oder ausdrücklich durch E+S gestattet, hast Du nicht das Recht, abgeleitete Werke basierend auf den Services ganz oder teilweise abzuändern, zu vermieten, zu verpachten, zu verleihen, zu verkaufen, zu verbreiten oder zu erstellen. Insbesondere darfst Du keinen Quellcode kopieren, modifizieren, zurückentwickeln oder anderweitig versuchen diesen zugänglich zu machen, zu verkaufen, zu übertragen, zu unterlizensieren oder anderweitig irgendwelche Rechte an den Services zu übertragen, sofern dies nicht gesetzlich zulässig ist. Du erklärst, dass Du auf keinen Fall anders als über die von E+S bereitgestellten Schnittstellen auf die Services zugreifen wirst.

3. Bei der Nutzung der Services sind zudem die Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Rechte der E+S und Dritter zu beachten.

§ 6 Haftung und Gewährleistung

1. Die Services werden „wie gesehen“ und ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt. Die E+S und ihre Konzerngesellschaften, Partner und Mitarbeiter lehnen in Bezug auf die Services jegliche Gewährleistung im Hinblick auf alle, auch stillschweigenden Garantien in Bezug auf die Marktgängigkeit und/oder Gebrauchstauglichkeit der Services ab. Die E+S und ihre Konzerngesellschaften, Partner und Mitarbeiter geben insbesondere keine Garantie dahingehend ab, dass: (a) die Services Deinen Anforderungen entsprechen; (b) Deine Inhalte verfügbar oder die Services ununterbrochen, zeitnah, sicher oder fehlerfrei sein werden; (c) die Qualität jeglicher Services Deinen Erwartungen entspricht; und (d) alle Fehler in Bezug auf die Services korrigiert werden. 

2. Im Übrigen haften die Parteien dieser Nutzungsvereinbarung im Falle von Vorsatz und von grober Fahrlässigkeit stets unbeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. In sonstigen Fällen haftet der Betreiber nur bei Verletzung einer vertraglichen Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung andere Partei regelmäßig vertrauen darf. Hierbei ist die Haftung jedoch beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischen Schadens. Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt. 

3. E+S ist allerdings unter keinen Umständen für solche Schäden verantwortlich, die durch die unsachgemäße Nutzung der App, insbesondere unter Verletzung dieser Nutzungsbedingungen, entstehen. Dies gilt ebenfalls und insbesondere, wenn Du entgegen den geltenden Straßenverkehrsregeln und diesen Nutzungsbedingungen, die Services während einer Autofahrt nutzt. Sämtliche Schäden die aus Deinem Gesetzesverstoß resultieren, hast Du selbst zu tragen. 

§ 7 Vertragslaufzeit und Kündigung

1. Das Vertragsverhältnis mit Dir wird grundsätzlich auf unbestimmte Zeit jedoch ausschließlich für die Dauer Deiner Nutzung der Services geschlossen. Durch das Löschen Deines Benutzerkontos endet auch dieser Nutzungsvertrag mit der E+S. Im Falle einer Neuinstallation entsteht somit ein neuer Nutzungsvertrag. 

2. Du bist damit einverstanden, dass E+S unter bestimmten Umständen und ohne vorherige Benachrichtigung sofort Dein Benutzerkonto und/oder den Zugang zu den Services sperren oder beenden kann. Ein berechtigter Grund für eine solche Sperrung oder Kündigung umfasst unter anderem (a) Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie (b) entsprechende Anträge von Strafverfolgungsbehörden oder sonstigen Behörden, (c) eine Unterbrechung oder wesentliche Änderung des Betriebs der Services (oder eines Teils davon) und/oder (d) unerwartete technische oder Sicherheitsaspekte oder –probleme.

§ 8 Datenschutz und Datensicherheit

Alle Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

E+S Rück - es|Tmatik - Datenschutzhinweise

§ 9 Feedback 

Wir begrüßen Dein Feedback, Vorschläge und andere Mitteilungen hinsichtlich der Services (nachfolgend „Feedback“ genannt). Wenn Du Feedback bereitstellst, gewährst Du damit E+S eine weltweite, nichtexklusive, übertragbare, abtretbare, unterlizensierbare, unbefristete, unwiderrufliche und gebührenfreie Lizenz, dieses Feedback zu kopieren, zu verbreiten, insbesondere abgeleitete Werke davon zu erstellen, öffentlich zu zeigen und darzustellen und solches Feedback anderweitig zu nutzen und auf solchem Feedback basierende Produkte und Dienstleistungen zu verwenden, herzustellen, herstellen zu lassen, zu verkaufen und zum Verkauf anzubieten.

§ 10 Abweichungen vom Nutzungsvertrag im Rahmen von Softwaretests 

1. Solltest Du die Services ausschließlich zu Testzwecken nutzen, so steht es Dir frei wahrheitsgetreue Angaben im Rahmen der Registrierung bzw. der Erstellung Deines Benutzerkontos zu machen.

2. Selbstverständlich haben die Auswertungen die Du während eines Tests zur Verfügung gestellt bekommst keine Auswirkungen auf einen real existierenden KFZ-Haftpflichtvertrag.

3. Im Rahmen eines Tests ändert sich auch die Laufzeit dieses Vertrages. Laufzeit dieses Vertrages im Rahmen eines Tests ist insoweit lediglich der Zeitraum des jeweiligen Tests.

§ 11 Support und Fragen

Solltest Du Support bei der Verwendung der Services benötigen oder Fragen zum Umfang der Services haben, so kannst Du Dich gerne an support@drivo.me. wenden.

§ 12 Rechtswahl und Wahl des Gerichtsstandes

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.2.

2. Gerichtsstand für alle mit diesem Nutzungsvertrag zusammenhängenden Rechtsstreitigkeiten ist Hannover.

3. Mündliche Nebenabreden zu diesem Vertrag existieren nicht.

4. In bestimmten Situationen werden wir diese Nutzungsbedingungen aktualisieren, damit sie mit dem technologischen Fortschritt mithalten und stets aktuell sind. Dabei berücksichtigen wir aber stets nur notwendige Änderungen. Zudem müssen die Änderungen Dir zumutbar sein. Sollte dies der Fall sein, so werden wir Dich mindestens 30 Tage im Voraus über solche Änderungen benachrichtigen (z. B. per E-Mail oder über unsere Produkte). Somit erhältst Du die Möglichkeit die neuen Bedingungen zur Kenntnis zu nehmen, bevor sie rechtskräftig werden. Sollte eine Änderung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig sein, so kann es sein, dass wir von diesem Vorgehen gezwungen sind abzuweichen. In jedem Fall informieren wir Dich aber im Rahmen der Benachrichtigung über die 30-tägige Frist und ihre Bedeutung. Solltest Du unsere Services nach Ablauf dieser Frist weiter nutzen, so hast Du mit diesem Handeln Dein Einverständnis zu den aktualisierten Bedingungen erklärt. Wenn Du jedoch kein Einverständnis erklären möchtest, so kannst Du Deinen Account jederzeit formlos per Mail an support@drivo.me löschen.

5. Der E+S ist es jederzeit nach eigenem Ermessen und aus beliebigen Gründen möglich Verbesserungen und/oder Änderungen an den Services und deren Funktionen vorzunehmen. Dies betrifft insbesondere die Möglichkeit von Upgrades, Updates und/oder die Implementierung zusätzlicher Funktionen um die Services zu verbessern, zu erweitern und/oder weiterzuentwickeln.

6. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages in Kraft. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten möglichst nahekommt. Entsprechendes gilt im Fall einer Vertragslücke.