Kundenzufriedenheit ist der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens. Daher ist es für die E+S Rück von zentraler Bedeutung, die Ansprüche und Erwartungen ihrer Kunden und Geschäftspartner zu erfüllen und diesen gerecht zu werden.

Die E+S Rück ist eine Tochtergesellschaft der Hannover Rück und innerhalb des Konzerns für das Deutschlandgeschäft zuständig, im Rahmen gruppeninterner Retrozessions­abkom­men ist die E+S Rück jedoch auch an den Entwicklungen der internationalen (Rück-)­Ver­­sicherungsmärkte beteiligt.

Die E+S Rück ist der zweitgrößte Nichtlebens-Rückversicherer im deutschen Markt. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraftbewertungen zuerkannt (Standard & Poor’s AA- „stabil“; A.M. Best A+ „stabil“).